Montag, 25.09.2017

Sie möchten Ihren Grund parzellieren

  • Welche Widmung hat das Grundstück im Flächenwidmungsplan, welche Widmung die Nachbargrundstücke?
  • Ist eine Parzellierung überhaupt möglich?
  • Erlaubt der Bebauungsplan eine Parzellierung, wie ich Sie mir vorstelle?
  • Grundstücksgröße, gibt es irgendwelche Einschränkungen?
  • Welche Eintragungen gibt es im Grundbuch?
  • Gibt es Diensbarkeiten (Wege-, Fahrt-, Leitungsrechte) die einer Parzellierung entgegenstehen?
  • Gibt es Vermessungspläne vom Grundstück?
  • Ist das Grundstück bereits ein gewidmeter Bauplatz?
  • Gibt es Abtretungsverpflichtungen an das öffentliche Gut (Strasse)?
  • Wieviele Bauplätze kann man schaffen? Wie groß müssen diese mindestens sein?

Um Antworten auf all diese Fragen zu erhalten nutzen Sie am besten die Möglichkeit der kostenlosen Erstberatung und nehmen Sie sich die Zeit für ein Beratungsgespräch beim Fachmann.