Sonntag, 16.12.2018

Ich habe gehört daß manche alten Planunterlagen noch in einem anderen Maßsystem erstellt wurden?

Das ist richtig! Und zwar wurde bis zur Einführung des metrischen Systems ca. 1876 folgendes Maßsystem verwendet:

Die Ausgangsgröße im alten Österreich-Ungarn war das Wiener Zoll (ca. 2,63 cm).
72 Wiener Zoll ergaben einen Klafter (ca. 1,896 Meter).
4000 Klafter waren eine Postmeile (ca. 7,5785 km).
1 Quadrat-Klafter waren somit ca. 3,59 Quadratmeter.
1600 Quadrat-Klafter waren 1 Joch (ca. 5.755 Quadratmeter)

Daraus leitete sich auch der Maßstab der alten Katastermappe ab:
1 Wiener Zoll im Übersichtsplan entsprach 1 Postmeile in der Natur.
Daraus ergibt sich: 4000 x 72 = 288.000 -> der Maßstab der Mappenblätter war 1/100 davon also 1:2880.

Wir haben daher folgende Umrechnungsgrößen:
1 Wiener Zoll ~ 2,63 cm
72 Wiener Zoll = 1 Klafter ~ 1,896 m
4000 Klafter = 1 Postmeile ~ 7,587 km
1 Quadrat-Klafter ~ 3,59 Quadratmeter
1600 Quadrat-Klafter = 1 Joch ~ 5.755 Quadratmeter